Menü

Mathematik und Technik mit Legosteinen in südhessischen Grundschulen spielend lernen

Die Arbeitgeberstiftung Südhessen finanziert gemeinsam mit Merck Unterrichtseinheiten von „Lego Education“ für zehn südhessische Grundschulen.

08.12.2016

Darmstadt. „Junge Menschen auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen, ist eine der anspruchsvollsten aber auch faszinierendsten Aufgaben. Es ist eine schwierige, immerwährende Aufgabe, im Schulalltag humanistische Bildungsgrundlagen so zu vermitteln, dass Schülerinnen und Schüler begeistert am Fachunterricht teilnehmen. Zu den komplexesten Themen zählen die Inhalte der Mathematik, aber auch das Lernen an sich. Daher freue ich mich, dass wir gemeinsam mit der Schulförderung von Merck zehn Grundschulen Lerneinheiten von Lego Education für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung stellen können“, sagte Dr. Sigmar Herberg, Vorsitzender der Arbeitgeberstiftung Südhessen bei der Übergabe am 8. Dezember 2016 an der Reichenberg-Schule in Reichelsheim.

Mit dieser Spende trägt die Arbeitgeberstiftung Südhessen dazu bei, dass Schülerinnen und Schüler schon früh im Bildungsprozess die Neugierde an mathematischen Zusammenhängen entwickeln können sowie auch das Interesse für die faszinierende Welt der Technik. „Als Industrienation ist die Bundesrepublik Deutschland mehr denn je auf Mitarbeiter angewiesen, die über MINT-Qualifikationen verfügen. Gut qualifizierte Facharbeiter, Techniker, Meister und Ingenieure sind daher im internationalen Wettbewerb um die effizientesten und effektivsten Produkte und Dienstleistungen eine Grundvoraussetzung“, so Dr. Herberg.

Aktuell gibt es in Deutschland eine MINT-Fachkräftelücke von über 200.000 unbesetzten Stellen. Auch können bisher lediglich 20 Prozent eines Altersjahrgangs für MINT-Themen begeistert werden. Hingegen leidet nach Quellen des Bundesverbands Legasthenie und Dyskalkulie e. V. bis zu sieben Prozent der deutschen Bevölkerung an Dyskalkulie (Rechenschwäche). Zehn Unterrichtseinheiten MoreToMath, die ein handlungsorientiertes Lernkonzept von Lego Education beinhalten, sollen künftig dabei helfen, dass mehr junge Menschen schon früh sich für Mathematik und Technik interessieren. Das Modellprojekt der Arbeitgeberstiftung Südhessen wurde in Partnerschaft mit der Merck KGaA zu gleichen Teilen finanziert.

Dr. Herberg, Vorsitzender der Arbeitgeberstiftung Südhessen, (Mitte) überreicht die Unterrichtseinheiten von „Lego Education“ an die zehn südhessischen Grundschulen.

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

Ihr Ansprechpartner

Reinhold Stämmler

Bereichsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Gesellschaftspolitik

Diplom-Pädagoge

06151 2985-42
rstaemmler@remove.this.uvsh.de